Deutsche Bahn
Online bewerben

Datenschutzhinweis Recruiting DB E&C

Dieser Datenschutzhinweis informiert darüber, wie die DB Engineering & Consulting GmbH mit personenbezogenen Daten umgeht, die bedingt durch Ihre Bewerbung erhoben werden. Sie erfahren, welche Daten wir von Ihnen erheben, wie wir sie nutzen und wie Sie der Datennutzung widersprechen können.

Die DB Engineering & Consulting GmbH, EUREF-Campus 14, Torgauer Str. 12-15, 10829 Berlin verarbeitet Ihre Daten als Verantwortliche.

Die bestellte Datenschutzbeauftragte ist Frau Chris Newiger.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz auf www.db-engineering-consulting.de haben, so kontaktieren Sie bitte Datenschutz_db_engineering_consulting@deutschebahn.com

Wir benötigen Ihre persönlichen Daten, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten.
Die von Ihnen im Rahmen Ihrer Bewerbung angegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bewerberauswahl automatisiert verarbeitet und genutzt. Für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung beschränken wir uns auf die von Ihnen unmittelbar gemachten Angaben. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, also das berechtigte Interesse der DB Engineering & Consulting GmbH an einem ordnungsgemäßen Bewerbungsverfahren bzw. einer sachgerechten Stellenbesetzung.
Folgende Angaben werden erfasst:

  • Bewerbung auf (Kennziffernangabe)
  • Anrede
  • Zuname
  • Vorname
  • Geburtsdatum
  • Familienstand
  • Heimatland
  • Straße
  • Hausnummer
  • PLZ
  • Wohnort
  • Staatsangehörigkeit
  • Telefon
  • E-Mail
  • Medium (wo haben Sie uns entdeckt?)
  • Anhänge (Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen in gängiger Form)

Für die technische Betriebsführung ist die Einschaltung eines weisungsabhängigen Auftragsverarbeiters erforderlich. Dieser externe Dienstleister wurde von uns sorgfältig ausgewählt und vertraglich streng verpflichtet. Der Dienstleister arbeitet nach unserer Weisung, was durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sichergestellt wird.

Sie stellen uns Ihre Bewerberdaten aufgrund Ihres Interesses an einer Auslandstätigkeit bei der DB E&C zur Verfügung. Im Rahmen des Besetzungsprozesses prüfen wir, sowie die mit dem Besetzungsprozess befasste Personen in unseren Auslandsbüros auch außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes (EU/EWR) Ihre Unterlagen auf mögliche alternative Vakanzen. Datenschutzrechtlich stellt dies eine Datenübermittlung in Drittstaaten dar. 

Im Zuge unseres Ingenieurs- und Consulting-Geschäfts im Ausland und der damit verbundenen Besetzungsentscheidungen für bestimmte Positionen ist es notwendig, dass wir personenbezogene Daten an unsere Auftraggeber übermitteln müssen.

Damit Ihre Daten in unsere Auslandsbüros außerhalb der EU/EWR und an unsere Auftraggeber übermittelt werden dürfen, wird Ihre Einwilligung in diese Datenschutzerklärung benötigt.

Innerhalb EU/EWR besteht ein gleichwertiges Datenschutzniveau. Bitte beachten Sie jedoch, dass außerhalb von EU/EWR das Datenschutzniveau dagegen nur in einzelnen Ländern von der Europäischen Kommission als im Vergleich zu EU/EWR angemessen anerkannt ist. In Ländern außerhalb der EU/EWR muss damit gerechnet, dass nicht die gleichen, unter Umständen niedrigere Datenschutzniveaus gelten.

Sie können Ihre Einwilligung in die Bewerberdatenübermittlung in unsere Auslandsbüros außerhalb EU/EWR jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine E-Mail an die folgende Adresse senden: recruiting.international@deutschebahn.com

Sollten wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten können, werden wir die von Ihnen übermittelten Daten bis zu vier Monate für den Zweck aufbewahren, Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung und Ablehnung zu beantworten. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Vertrages, so können Ihre Daten, zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses, unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften, gespeichert und genutzt werden.
Erhalten Sie nach Ihrer Bewerbung eine Anfrage unsererseits zur Aufnahme Ihres Profils in unseren Kandidatenpool und somit zur Speicherung Ihrer uns übermittelten Daten für eine Dauer von zwölf Monaten, haben Sie die Möglichkeit, dieser Aufnahme zuzustimmen oder sie abzulehnen.

  • Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind.
  • Sie können Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Bearbeitung (Sperrung) Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, solange dies gesetzlich zulässig und im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses möglich ist.
  • Sie können jederzeit Ihre Mitwirkung im Bewerbungsprozess beenden bzw. widerrufen. Senden Sie uns hierfür eine formlose Email mit einer entsprechenden Bitte an [recruiting.international@deutschebahn.com] zu. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend in der Datenbank gelöscht. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
  • Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit derjenigen Daten, die Sie uns auf der Basis einer Einwilligung oder eines Vertrages bereitgestellt haben (Datenübertragbarkeit).
  • Sie haben das Recht, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen. Die für die Deutsche Bahn AG zuständige Aufsichtsbehörde ist: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informati¬onsfreiheit, Friedrichstr.219, 10969 Berlin, E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg an
DB Engineering & Consulting GmbH
Personal I.THA
EUREF-Campus Haus 14
Torgauer Straße 12-15
10829 Berlin
oder per E-Mail an recruiting.international@deutschebahn.com

Wir passen den Datenschutzhinweis an veränderte Funktionalitäten oder geänderte Rechtslagen an. Daher empfehlen wir, den Datenschutzhinweis  in regelmäßigen Abständen zur Kenntnis zu nehmen. Sofern Ihre Einwilligung erforderlich ist oder Bestandteile des Datenschutzhinweises Regelungen des Vertragsverhältnisses mit Ihnen enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Ihrer Zustimmung.

Stand: Mai 2018

Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Datenschutzhinweise.